Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/shiraka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hamburg hinter uns

"Dieser Winter hier ist schwierig zu ertragen, die grauen Straßen an diesen sonnenleeren Tagen..."

Besser könnte ich es auch nicht formulieren. Was tut man, wenn einem der graue Alltag zu viel wird? Eine Patentlösung habe ich leider noch nicht gefunden. Vielleicht gibt es gar keine.

Fest steht, dass dieser Winter wie so viele zuvor schon für meinen Geschmack zu grau ist. Entweder Schnee oder Sonne, aber diese Pampe dort oben am Himmel ist schrecklich! Winterdepressionen ahoi!

"Ich will nicht warten, bis es aufhört zu regnen, ich will hier raus zurück nach Californien..."

Mag gut sein, dass ich noch nie in Californien war, aber hey, dort ist es sonnig, warm, fast das ganze Jahr lang. Gut, momentan toben dort ein paar Stürme, die das Leben auch nicht wirklich schöner machen, aber so rein von der Theorie her ist es dort jetzt schöner als hier.

 

Ja, es macht Spaß, sich auf diese Weise alles schön zu reden. Beziehungsweise schlecht, denn so wie ich es gerade schildere, ist ja alles andere gut nur nicht das, was ich hier habe. Scheint so, als habe ich bereits eine ausgemachte Winterdepression. Wie schön!

Doch es gibt Anlass zur Freude: Ich bin eigentlich recht guter Dinge was das restliche Wochenende anbelangt. Wenn es nicht schön ist, muss man es sich eben schön machen.

Und damit höre ich für heute auch auf. Kleiner Tipp noch: Die Songzeilen oben stammen aus dem Lied "Hamburg hinter uns" von Revolverheld. Kann ich nur empfehlen. Und nun: Adieu ;-)

3.12.11 18:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung